Zurück
  • Blaha Wolfgang, Red Cabrio on Route 66
  • Blaha Wolfgang, Pink Cadillac
  • Blaha Wolfgang, Strawberry
  • Blaha Wolfgang, Chess with Keira
Nächstes Kunstwerk

Red Cabrio on Route 66 | Blaha, Wolfgang

Acryl/Leinwand, 80x100 cm

ANFRAGEN Teilen FacebookTweetxingLinkedin

Blaha, Wolfgang

Left Arrow
  • Blaha Wolfgang, Red Cabrio on Route 66
  • Blaha Wolfgang, Pink Cadillac
  • Blaha Wolfgang, Strawberry
  • Blaha Wolfgang, Chess with Keira
Right Arrow

Biografie

8.12.1948 St. Pölten/NÖ.  geboren, Komponist, Musiker und Musikpädagoge. Mitbegründer der Jazz-Rockband “Osiris”, studierte an der Musikhochschule Wien (Gitarre bei K. Scheit, Dirigieren bei H. Gattermeyer). 1976–78 Mitglied der New Yorker Band “Rosa King and upside down”, mit Hauptwohnsitz in Amsterdam. Tourte mit George Coleman durch die Beneluxstaaten. 1980 Umzug nach München, wo er zusammen mit Stefan Melbinger die Musik für den Spielfilm “Gefundenes Fressen mit Heinz Rühmann beisteuerte. 1984 wurde zusammen mit Christopher Kaiser das Album” Acoustic Guitars Shortly Before The Rain” veröffentlicht. 1986–88 unternahm Blaha zwei ausgedehnte Reisen nach Indien, Nepal, Pakistan und in den Iran. Seit 1989 unterrichtet er an der Pädagogischen Hochschule in Krems und an der Musikschula St. Pölten. Internationale Lehrtätigkeit an den Universitäten in Kezskemet/Ungarn, Riga und Siauliai/Litauen. Blaha ist Sänger und Gitarrist der Gruppen “Bluescrew” und “The Rolling Stone Projekt”. Seit 2001 ist er auch als Künstler tätig. Seit 2005 zahlreiche Ausstellungen.

“Ich negiere seit meinen Anfängen zeitbedingte Moden, seien sie abstrakt oder figürlich. Ich benutze unterschiedliche Darstellungsformen, die Elemente der Pop Art ebenso enthält wie klassische Malerei. Surreales und Abstraktes. Die “permanente” Veränderung als Freiheit von Stilzwängen, ist grunglegend für meine prinzipielle Anerkennung der individuellen Freiheit. Was für mich zählt ist die Vielfalt eines kreativen Nebeneinanders, das Freiheit erst lustvoll werden lässt!”

Wolfgang Blaha “Über die Malerei”

Blaha, Wolfgang

Alle Künstler