Zurück
  • Bottoli, Weiblicher Akt
  • Bottoli, Liegende
  • Bottoli, Stehende
Nächstes Kunstwerk

Weiblicher Akt | Bottoli, Oskar

Bronze, 1983, AL 8, 7/8, 82 cm

ANFRAGEN Teilen FacebookTweetxingLinkedin

Bottoli, Oskar

Left Arrow
  • Bottoli, Weiblicher Akt
  • Bottoli, Liegende
  • Bottoli, Stehende
Right Arrow

Biografie

16.11.1921 in Wien geboren
1945 – 1953 Studium an der Akademie der bildenden Künste bei Fritz Wotruba
seit 1953 freischaffender Künstler
1995 verstorben

Wichtigste Ausstellungen:
1957
Linz, Neue Galerie Wolfgang Gurlitt-Museum
1962 Wien, Secession
1972 Wien, Galerie in der Blutgasse
1976 Wien, Museum für Angewandte Kunst
1978 Wien, Galerie Contact
1981 Wien, Galerie Hilger, Salzburg, Galerie Brodil
1982 Basel, art 13 (Gaqlerie Hilger), Stuttgart, Kunsthalle Schaller
1983 Basel, art 13 (Galerie Hilger), Wien, Galerie Yppen, Galerie Hilger, Salzburg, Rupertinum

Preise:
1961
Premier des 2 Salon Bosio, Monte Carlo
1966 Theodor Körner Preis
1971 Würdigungspreis der Stadt Wien
1972 Förderungspreis des Ministeriums für Unterricht und Kunst
1983 BAWAG-Preis für Ausstellung in der Orangerie Palais Auersperg

Bottoli, Oskar

Alle Künstler