Zurück
  • Lichtenstein, As I opened fire
Nächstes Kunstwerk

As I opened fire... | Lichtenstein, Roy

Lithografie/Papier, 3-teilig

ANFRAGEN Teilen FacebookTweetxingLinkedin

Lichtenstein, Roy

Left Arrow
  • Lichtenstein, As I opened fire
Right Arrow

Biografie

Roy Lichtenstein wird am 27.10.1923 in New York geboren.
1940 Studium an der Art Students League, anschließend bis 1942 Besuch der Kunstschule der Ohio State University in Columbus
1943-46 Kriegsdienst, anschließend setzt er sein Kunststudium bis 1949 fort.
Ab 1951 wohnt Lichtenstein in Cleveland, wo auch seine erste, wenig erfolgreiche Ausstellung stattfindet.
1951-57 unterrichtet er als Zeichenlehrer an der Ohio State University, 1957-60 an der New State University in Oswego, New York. 1960-63 lehrt er am Douglass College der Rutgers University in New Brunswick, New Jersey.
Erst um 1960 findet Roy Lichtenstein zu seiner unverwechselbaren Malweise.
1961 malt Roy Lichtenstein sechs großformatige Bilder nach Comicstrips und übernimmt in seine Malerei auch die Rasterpunkte der Druckvorlage. Nachdem der Galerist Leo Castelli auf ihn aufmerksam geworden ist, beginnt seine erfolgreiche Künstlerkarriere.
Neben den Comicstrips dienen Lichtenstein auch Illustrationen oder Kleinanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften als Vorlage und Ideenpool für seine Malerei. Später “übersetzt” Roy Lichtenstein auch andere Kunstwerke, etwa Bilder von Cézanne, Matisse oder Mondrian, in seine charakteristische Malweise. 1969-72 entstehen die “Mirror Paintings”. Ab 1970 entwirft Roy Lichtenstein auch einige großformatige Wandgemälde. Ab 1990 entstehen zudem plastische Werke.
Roy Lichtenstein, mit Andy Warhol der wichtigste Vertreter der Pop-Art, stirbt 1997 in New York.

Lichtenstein, Roy

Alle Künstler